VibLoop / VibLoopDuplex

Signalaufbereitungs- und Ferngebeeinheit mit zwei Frequenzbereichen für ICP-Schwingungssensoren
zum Anschluß von ICP® -Sensoren an PLC-, DCS- bzw. SCADA-Systeme für Maschinenüberwachung

VibLoop / VibLoopDuplex dient der Einbindung der weit verbreiteten industriellen ICP® -Vibrationssensoren an Prozeßleitsysteme, PLC-, DCS- und SCADA-Systeme. Durch Verwendung der kompakten Einheit kann mittels der genannten Systeme auch eine auf Schwingungsmessung basierende Maschinenüberwachung verwirklicht werden.

Das Gerät wird in ein- und zweikanaliger Ausführung zum Anschluß von 1 bzw. 2 ICP® -Vibrationssensoren (ICP - reg. Warenzeichen von PCB: piezoelektrische Sensoren mit integriertem Ladungsverstärker) mit 100 mV/g Empfindlichkeit hergestellt. VibLoop / VibLoopDuplex versorgt die Sensoren mit dem notwendigen Konstant-Speisestrom.

Anhand des vom Sensor empfangenen Signals generiert VibLoop zwei (VibLoopDuplex: je Kanal zwei) 4 ... 20mA Stromschleifensignale: zum Einen die den allgemeinen Maschinenzustand kennzeichnende Schwinggeschwindigkeit über den Frequenzbereich 10 ... 3200 Hz (nach ISO 10816-3, andere Frequenzbereiche bestellbar), zum Anderen die den Wälzlagerzustand beschreibende Schwingbeschleunigung im Frequenzbereich 2 ... 10 kHz.

Produktinformation

VibLoop - einkanalige Ausführung

  • 1 Analogeingang für 1 ICP® -Vibrationssensor (100mV/g) mit 4 mA Konstant-Stromversorgung, Signalentkopplung
  • LED-Warnanzeige bei Unterbrechung des Sensorkreises
  • ein 4...20 mA Signalausgang (v eff): Schwinggeschwindigkeit (integriert), Frequenzbereich: 10 ... 3200 Hz
  • ein 4...20 mA Signalausgang (a eff): Schwingbeschleunigung, Frequenzbereich: 2 ... 10 kHz
  • Spannungsversorgung: +24V DC +/-10% (mit Überspannungs- und Verpolungsschutz)
  • Energiebedarf: max. 6 W
  • Betriebstemperaturbereich: 0...+40 °C
  • Schutzgrad/Ausführung: IP40
  • Kunststoffgehäuse (ABS), Außenabmessungen 45x75x110mm, auf DIN-Normschiene aufsteckbar

VibLoopDuplex - zweikanalige Ausführung

  • 2 Analogeingänge für je 1 ICP® Vibrationssensor (100mV/g) mit 4 mA Konstant-Stromversorgung, Signalentkopplung
  • Analogeingang:
    - LED-Warnanzeige bei Unterbrechung des Sensorkreises
    - ein 4...20 mA Signalausgang (v eff): Schwinggeschwindigkeit (integriert), Frequenzbereich: 10 ... 3200 Hz
    - ein 4...20 mA Signalausgang (a eff): Schwingbeschleunigung, Frequenzbereich: 2 ...10 kHz
  • Spannungsversorgung: +24V DC +/-10% (mit Überspannungs- und Verpolungsschutz)
  • Energiebedarf: max. 11 W
  • Betriebstemperaturbereich: 0...+40 °C
  • Schutzgrad/Ausführung: IP40
  • Kunststoffgehäuse (ABS), Außenabmessungen 45x75x110mm, auf DIN-Normschiene aufsteckbar